Aktuelles

Neue Patienten-Leitlinie "Chronischer Husten"

Manche Menschen leiden viele Jahre lang jeden Tag an Husten, bei anderen tritt der chronische Husten in Schüben auf, die von Ruhephasen unterbrochen werden. Die neue Patienten-Leitlinie "Diagnose und Behandlung von chronischem Husten bei Erwachsenen" beantwortet viele Fragen zur Diagnostik und Behandlung.

https://europeanlung.org/wp-content/uploads/2021/06/Cough-lay-guidelines_DE.pdf

Weiterlesen …

online Seminar für Ärzte am 22.09.2021

Mittwoch, 22. September 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr
Seltene Erkrankungen erkennen / Diagnostik von Alpha-1-Antrypsinmangel erklärt an Hand zweier Fallbeispiele

  • Moderation und wissenschaftliche Leitung
    Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Robert Bals, Homburg-Saar
  • Fall 1: "Teller - Rand - beyond - AATM und "drumherum"
    Dr. Knoop, Gelsenkirchen
  • Fall2: „Was haben rote Haare mit Alpha-1-Antitrypsinmangel zu tun?“
    PD Dr. Fähndrich, Freiburg

Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/7232465858769299979

Weiterlesen …

Allergie aktuell: Virtuelle Veranstaltung am 17. November 2021

Eine Veranstaltung der Deutschen Atemwegsliga e. V. in Zusammenarbeit mit Novartis Pharma GmbH

Weiterlesen …

2. Auflage der NVL COPD

Die zweite Auflage der NVL COPD wurde als Teilpublikation vom Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) am 17.08.2021 veröffentlicht: ⇒www.leitlinien.de/themen/copd

Weiterlesen …

S1-Leitlinie Post-COVID/Long-COVID

Führende Fachgesellschaften haben gemeinsam diese S1-Leitlinie erarbeitet, die von AWMF publiziert wurde:
⇒ www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/020-027.html

Als Serviceleistung hat die Atemwegsliga eine Präsentation zur Leitlinie erarbeitet.

Weiterlesen …

Patientenleitlinie zur Nationalen Leitlinie Asthma veröffentlicht

Zur 4. Auflage der Nationalen Versorgungsleitlinie Asthma wurde im Juni 2021 die Patientenleitlinie publiziert:
⇒www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/nvl-002.html

Weiterlesen …

Patientenumfrage zu Lungenkrankheiten aufgrund nicht-tuberkulöser Mykobakterien

Die durch nicht-tuberkulöse Mykobakterien verursachte Infektion der Lunge (Non-Tuberculous Mycobacterial Lung Disease, NTM-LD) ist eine seltene Erkrankung. Sie betrifft insbesondere bereits gefährdete Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen, wie COPD, Bronchiektasie und Mukoviszidose oder Patienten mit beeinträchtigtem Immunsystem. Die Behandlung derartiger Infektionen erfordert für gewöhnlich die Anwendung mehrerer Antibiotika, häufig über mehrere Jahre hinweg.

Während die Erforschung der medizinischen Grundlagen Fortschritte verzeichnen kann, werden die Stimmen der Patienten zur Krankheitslast und deren Erfahrung mit der medizinischen Versorgung immer noch zu wenig gehört bzw. beachtet. Die europäische Online-Umfrage ENPADE soll die Auswirkungen der Krankheit auf das Alltagsleben, die Bedürfnisse und die Aktivitäten der Betroffenen erfassen: https://bit.ly/3xBn78D

Weiterlesen …

Informationen des Bundesgesundheitsministeriums für Reisende in Pandemiezeiten

Das Bundesgesundheitsminsterium informiert über alle Formalitäten und zu treffende Maßnahmen während der Pandemiezeit in Bezug auf Reisen. Themen sind u.a. die digitale Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne.

⇒ Bundesgesundheitsministerium- Informationen für Reisende 

 

Weiterlesen …

Nichtinvasive und invasive Beatmung bei COVID-19

Im unserem aktuellen Video erläutert Prof. Wolfram Windisch, Lungenklinik Köln-Merheim,  die Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten der Beatmungsverfahren.

Weiterlesen …

Ausschreibung Christiane Herzog Forschungsförderpreis 2021

Erneut wurde der Christiane Herzog Forschungsförderpreis für wissenschaftliche Nachwuchsförderung ausgeschrieben.
Anträge können bis zum 15. August 2021 eingereicht werden.

Weiterlesen …

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 20.04.2021 12:06