Zur Therapie des schweren Asthmas können Medikamente neuerer Generation (monoklonale Antikörper) in Form einer Injektion (Spritze) oder einer Infusion eingesetzt werden.
Unsere Videos zeigen, wie Patient*innen sich diese Medikamente selbst injizieren oder wie Betreuungspersonen diese Injektionen im häuslichen Umfeld vornehmen können.

Injiziert werden folgende Wirkstoffe :

  • Reslizumab wird als Infusion in der Arztpraxis verabreicht.

Hinweis: Für den Inhalt und die Bereitstellung der Videos ist die Deutsche Atemwegsliga verantwortlich.
Die Inhalte des Videos entsprechen dem medizinischen Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Erstellung. Die Deutsche Atemwegsliga haftet nicht für Schäden, die durch eine nicht korrekte Anwendung sowie von den Inhalten des Videos abweichende Empfehlungen der/des behandelnden Ärztin/Arztes entstehen. Die Inhalte der Videos basieren auf den Angaben in der Gebrauchsanweisung des Herstellers. Lesen Sie vor Anwendung des Medikaments unbedingt die Gebrauchsanweisung durch, um eventuelle Aktualisierungen berücksichtigen zu können.

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 25.11.2021 09:12