Salflutin Inhalationsgerät

 Inhalation vorbereiten

  • Zum Öffnen des Inhalationsgeräts halten Sie die äußere Umhüllung in einer Hand und legen den Daumen Ihrer anderen Hand auf den Daumengriff. Schieben Sie den Daumengriff so weit wie möglich von sich weg. Sie hören ein Klicken.
  • Halten Sie das Inhalationsgerät so, dass das Mundstück auf Sie gerichtet ist. Schieben Sie den farbigen Hebel so weit wie möglich von sich weg. Dadurch öffnet sich ein kleines Loch im Mundstück. Sie hören ein Klicken. Dadurch wird eine Dosis des Arzneimittels in das Mundstück freigegeben.
    Jedes Mal, wenn Sie den Hebel verschieben, wird ein Blisternapf innen geöffnet und das Pulver für die Inhalation freigegeben. Bitte verschieben Sie den Hebel nicht unnötig, denn dadurch wird eine weitere Dosis freigegeben und Arzneimittel verschwendet.

Ausatmen

  • Bitte setzen Sie sich aufrecht hin, soweit es Ihnen möglich ist.
  • Halten Sie das Inhalationsgerät von Ihrem Mund entfernt.
  • Atmen Sie so weit wie möglich aus, nicht jedoch in das Inhalationsgerät.

Einatmen

  • Setzen Sie das Mundstück an Ihren Mund und umschließen es dicht mit den Lippen.
  • Atmen Sie gleichmäßig und tief durch das Inhalationsgerät ein, nicht jedoch durch die Nase.

Atem anhalten

  • Nehmen Sie das Inhalationsgerät von Ihrem Mund.
  • Halten Sie Ihren Atem etwa 10 Sekunden oder so lange an, wie es Ihnen möglich ist.

Ausatmen

  • Atmen Sie langsam aus, nicht jedoch in das Mundstück.
  • Zur Reinigung wischen Sie das Mundstück des Inhalationsgeräts mit einem trockenen Tuch ab.
  • Zum Schließen des Inhalationsgeräts legen Sie Ihren Daumen in den Daumengriff und schieben ihn so weit wie möglich zu sich zurück. Sie hören ein Klicken. Dadurch gelangt der Hebel automatisch in seine Ausgangsposition zurück. Das Inhaliergerät ist jetzt wieder für eine neue Inhalation einsatzbereit.
  • Am Inhaliergerät befindet sich ein Zählwerk, das anzeigt, wie viele Einzeldosen noch übrig sind. Es zählt bis null zurück. Die Zahlen 5 bis 0 erscheinen mit einem schwarzen Punkt, um Sie darauf hinzuweisen, dass nur noch wenige Dosen übrig sind. Wenn das Zählwerk null anzeigt, ist das Inhaliergerät leer.
  • Spülen Sie Ihren Mund nach der Inhalation mit Wasser und spucken es aus oder putzen Sie Ihre Zähne. Dies kann das Auftreten von Soorbefall und Heiserkeit verhindern helfen.

Handelsnamen:
Salflutin

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 23.02.2021 19:14