Pulverinhalatoren

Die Pulverinhalatoren erleichtern die Koordination von Einatmung und Freigabe des Wirkstoffes. Es gibt viele verschiedene Modelle von Pulverinhalatoren, das Prinzip ist aber gleich: Der Wirkstoff liegt als treibgas- und FCKW-freies Pulver vor und wird mit der Einatmung inhaliert.

Die Hersteller einiger Pulverinhalatoren empfehlen, das Medikament schnell zu inhalieren. Andere Präparate sollen laut Fachinformation langsam inhaliert werden soll. Wie es zu diesen unterschiedlichen Gebrauchsanweisung kommt, lesen Sie in unserem Statement 2014.


Die Vorstellung der gebräuchlichsten Pulverinhalatoren erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 18.05.2013 10:34