Kann die spezifische Immuntherapie Asthma verhindern?

Um die Entstehung von Asthma zu verhindern, empfehlen Ärzte Betroffenen, die jeweiligen Allergene zu meiden (Allergenkarenz), was sich im Falle des Heuschnupfens als schwierig erweist,  und behandeln die allergische Rhinitis mit Medikamenten. Darüber hinaus kann auch die spezifische Immuntherapie (SIT)die Entstehung von Asthma verhindern. Aber wie wirksam schützt diese Therapieform vor einem Etagenwechsel?
MeinAllergiePortal hat dazu Dr. Peter Kardos, Frankfurt am Main, befragt: zum Interview

Zurück

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 19.05.2016 08:38