Die Deutsche Atemwegsliga im Dialog mit Politik und Ministerien

Die Behandlungsmöglichkeiten von Lungenkrankheiten wie Asthma oder COPD wurden in den letzten Jahrzehnten stetig verbessert. Dennoch kann die Versorgung von Patienten mit Atemwegserkrankungen im Alltag optimiert werden, wenn bestimmte Sicherheits- und Effizienzaspekte umgesetzt werden. Damit diese Verbesserungsmöglichkeiten bekannt werden und in die Therapie einfließen können, hat die Atemwegsliga Politikerinnen und Politiker sowie Vertreterinnen und Vertreter von Bundesministerien am 14. Mai 2019 zum Dialog in die Parlamentarische Gesellschaft in Berlin eingeladen.

Zurück

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 19.05.2016 08:38