COPD – Stellenwert der Lungenfunktionsanalyse

Für jeden Patienten die geeignete Therapie zu finden, dazu möchten die neuen GOLD-Empfehlungen zur COPD (chronisch obstruktiven Lungenerkrankung) beitragen. Zur Beurteilung der Lungenfunktion gibt es seit einigen Jahren die Referenzwerte der Global Lung Initiative (GLI). Diese Referenzwerte berücksichtigen z. B. geschlechts- und altersabhängige Unterschiede. In GOLD wurden diese Referenzwerte vernachlässigt. Der folgende Standpunkt beleuchtet relevante Aspekte der Lungenfunktionsanalyse in Diagnostik und Therapie der COPD.

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

COPD – Stellenwert der Lungenfunktionsanalyse in Diagnostik und Therapie

Wolfram Windisch, Carl Peter Criée

Zurück

Geschrieben von Redaktion | Zuletzt bearbeitet am 19.05.2016 08:38